Teilnahme an der Veranstaltung der kasachischen Botschaft:

“Fashion Show of Kazakh designers”

(09.Dezember 2021, Waldorf Astoria Hotel, Hardenberg Straße 28, 10623 Berlin)

Auf Einladung der Gattin des Botschafters der Republik Kasachstan in der Bundesrepublik Deutschland Karlygash Karipova haben der 1. Vorsitzende des Vorstandes, Prof. Dr. Edgar Klose, und die Netzwerkmanagerin MOE GUS Länder, Dr. Tatyana Karasyova, an einer Modenschau kasachischer hochdekorierter Designer, durchgeführt im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des 30.Jahrestages der Unabhängigkeit der Republik Kasachstan, am 09.12.2021 teilgenommen (siehe auch https://www.gov.kz/memleket/entities/mfaberlin/ press/news/details/300378?lang=de).

Während der Veranstaltung wurden Modelle mit nationalen kasachischen Ornamenten und charakteristischen asiatischen Elementen sowie moderne Kleidungsstücke des Casual-Stils demonstriert. Schöpfer dieser Kreationen waren berühmte Designer wie Nasym Karpykova („ARUNAZ“), Aidana Omarowa („OMABELLE“) sowie die junge Modedesignerin Anel Tolegen (siehe „Designer“). Die Veranstaltung wurde untermalt durch digitale Präsentationen der Natur Kasachstans, Reproduktionen von Gemälden zeitgenössischer kasachischer Künstler wie M.Kalmachanow, B.Burdesbekow und A.Tschuntschalinow. Dabei wurde jede Vorführung von Live-Musik kasachischer und internationaler Musiker begleitet.

„Die Nationaltracht ist ein wesentlicher Bestandteil der Kultur jeder Nation, die ihre Geschichte, Traditionen und ihr nationales Erbe symbolisiert“, so Karlygash Karipova.

Es gibt unter den MITI-Mitglieder ebenfalls Modedesigner. Dadurch kam es beim „get-to-gether“ nach der Veranstaltung zu vielfältigen Gesprächen. Neue Kontakte wurden angeknüpft, insbesondere mit talentierten kasachischen Modedesignern, die ein großes Interesse zeigten, bei internationalen Projekten mit deutschen Kollegen zusammenzuarbeiten.

Eröffnung der Veranstaltung durch die Gattin des Botschafters der Republik Kasachstan in der Bundesrepublik Deutschland Karlygash Karipova.

Anknüpfung von Kontakten mit den Gesprächen über Zusammenarbeit.