Auf Einladung des 1. Vorsitzenden des MITI-Vorstandes, Prof. Dr. Edgar O. Klose, fand ein informatives Gespräch mit Prof. Dr. mult. Michael Henry Böhme, Emeritus der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Abteilung für Gartenbaupflanzensystem der Humboldt Universität zu Berlin, statt.

Prof. Dr. mult. M. H. Böhme ist auch stellv. Vorstandsvorsitzender der Vietnamesisch-Deutschen Brücke e.V. (VDB, www.vietnam-deutschland.de) sowie Mitglied des Vorstandes der Deutsch-Vietnamesischen Gesellschaft.

Von beiderseitigem Interesse waren wissenschaftliche und wirtschaftliche Kooperationen national und international, insbesondere in Vietnam. Das zentrale Thema war „Nachhaltige Landwirtschaft und Innovative Technologien“:

  • Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung: Begriff und Definition
  • Innovative Technologien: Bedeutung und Einsatz innovativer Methoden unter extremen Situationen, z.B. Corona-Pandemie
  • Nachhaltige Landwirtschaft: Optimierung von Technologien; Organische Dünger; Pflanzenvitalität-Mess-Methoden; Gülle-Verarbeitung zur Vermeidung der Nitratbelastung des Grundwassers, der Einsatz von BioDünger aus Gülle; Torfersatz aus Gülle, Biogas-Residuals und Alt- bzw. Schadholz.

Ebenso standen die additiven Medizin-Technologien für ländliche Räume zur Diskussion.

Der 1. Vorsitzende des MITI-Vorstandes, Prof. Dr. Edgar O. Klose, und Prof. Dr. mult. Michael Henry Böhme während des Gespräches.